novum City Wien

Das 1913 vom Architekten Hans Prutscher errichtete Gebäude in Wien 7. Lerchenfelderstraße 35 beherbergte bis 1976 das Phönix Kino mit bis zu 580 Sitzplätzen und war eines der luxuriösesten seiner Zeit.

Später wurde das Gebäude zu einer Diskothek umgebaut, welche unter verschiedenen Namen bis 2018 im Betrieb war.

Derzeit wird das Gebäude gemeinsam mit unserem Partner bausache ZT GmbH umfangreich zu einer novum Location umgebaut. Diese beherbergt ein Veranstaltungszentrum mit mehreren Räumen sowie einem Veranstaltungssaal mit bis zu 260 Sitzplätzen.

Die Umbauarbeiten sollen bis Mai 2020 abgeschlossen sein.
Quelle: Wiener Stadt- und Landesarchiv
novum-locatons.svg
Logo-Bausache.png